Skalierbarkeit der Rechenzentren

Flexible und skalierbare Colocation-Lösungen

Die Rechenzentrumsanforderungen Ihres Unternehmens’ müssen an neue Technologien und veränderte Geschäftsanforderungen angepasst werden. Daher haben wir jeden Aspekt unseres Angebots flexibel gestaltet. Wir bieten ein breites Spektrum an Colocation-Lösungen und nutzen unsere modularen Designs, um kundenspezifische – und vereinfachte – Services anhand flexibler und transparenter kommerzieller Lösungen bereitzustellen.

Colt DCS verfügt über mehr als 20 Jahre’ Erfahrung in der Bereitstellung erstklassiger Rechenzentren. Wir sind ein Pionier für modulares, flexibles Design und den Betrieb hochgradig ausfallsicherer und effizienter Rechenzentren.

Flexibilität und Größe gewinnen zunehmend an Bedeutung, denn einige der heute genutzten Anwendungen wird es morgen möglicherweise nicht mehr geben. Dagegen werden neue Lösungen aufkommen und Raum benötigen, um im Rechenzentrum und in den verschiedenen Regionen zu wachsen. Unsere Fähigkeit, uns diesen Wandel zunutze zu machen, ist einer der Gründe, warum sich Kunden für Colt DCS entscheiden.

Wir bieten eine Reihe von Colocation-Lösungen, darunter Racks, Cages, spezielle Bereiche und maßgeschneiderte Lösungen.

Read more
data centre customer lifecycle

Vertragliche Flexibilität für zukunftssichere Lösungen

Es ist uns bewusst, dass die künftigen Geschäfts- und Technologiestrategien unserer Kunden Auswirkungen auf ihre allgemeinen Rechenzentrumsanforderungen haben können. In der Realität rufen Technologiestrategien – wie Virtualisierung, Flash-Speicher-, Hyper-Convergence- und Cloud-First-Hosting-Lösungen – bei Unternehmen eine gewisse Unsicherheit bezüglich des zukünftigen Bedarfs an Rechenzentren hervor. Für viele IT-Leiter ist es möglicherweise nicht ratsam, mehrjährige Verträge ohne die Flexibilität abzuschließen, alternative Services in Anspruch nehmen oder in solche investieren zu können. Wir bieten dynamische Preise und Vertragsbedingungen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Colocation-Kosten optimal an die wandelnden Anforderungen anpassen.

Unsere rackbasierten Lösungen bieten:

Zusagen in Bezug auf die Stromversorgung

Feste Strompreise oder genaue Abrechnung (bzw. eine Mischform aus beiden)

Skalierbarkeit

Die Fähigkeit, Leistung und Präsenz nach oben oder unten zu skalieren

Leistungsdichte

Optionen sowohl für hohe und niedrige Dichte

Migrationen

Die Fähigkeit, Workloads zu migrieren und Workload Management-Anforderungen festzulegen

Zahlen Sie entsprechend Ihrem Wachstumstempo

Fähigkeit zur Erweiterung flexibler Verträge mit optionalem Vorkaufsrecht

Führende Cycle-Designs

Modular 2.0 ist Colts’ jüngste Weiterentwicklung unseres standardisierten Ansatzes zur Errichtung von Rechenzentren. Damit werden bei der Errichtung keine Vor-Ort-Teams mehr benötigt. Zudem wird die für die Umsetzung von Industrienormen benötigte Zeit von 18 bis 24 Monaten auf gerade einmal sechs Monate verringert. Unsere reproduzierbaren Designs sorgen dafür, dass wir Modular 2.0 überall dort implementieren können, wo es der Markt erwartet. Unsere Teams verfügen über profunde Kenntnisse darüber, wie man diese Rechenzentren auf globaler Ebene mit lokalem Support betreibt. Modular 2.0 hat des Weiteren unsere Errichtungskosten gesenkt, wodurch wir in der Lage sind, unseren Kunden konkurrenzfähigere Mietpreise anzubieten.

Vorteile des modularen Ansatzes von Colt DCS

Vorteile des modularen Ansatzes von Colt DCS

Als Kunde profitieren Sie von reproduzierbaren Lösungen, die mehrmals umgesetzt werden können, sowie von einer geringeren Abhängigkeit von externen Auftragnehmern, einem bewährten operativem Support für unsere reproduzierbaren Konzepte, einer kürzeren Umsetzungszeit, dem Mitteleinsatz zum richtigen Zeitpunkt und niedrigeren Baukosten (diese Ersparnisse können an unsere Kunden weitergegeben werden)

CDC Modular Version 2.0

Modular 2.0 ist Colts jüngste Weiterentwicklung unseres standardisierten Ansatzes zur Errichtung von Rechenzentren. Damit werden bei der Errichtung keine Vor-Ort-Teams mehr benötigt. Zudem wird die für die Umsetzung von Industrienormen benötigte Zeit von 18 bis 24 Monaten auf gerade einmal sechs Monate verringert.